Geschwister-Scholl-Mittelschule Aichach
Geschwister-Scholl-Mittelschule Aichach

Ebenezer Scrooge an der Geschwister-Scholl-Mittelschule in Aichach

Für einen besinnlichen Ausklang des Jahres 2019 an der Geschwister-Scholl-Mittelschule in Aichach sorgte Charles Dickens´ Weihnachtsgeschichte um den alten, schlechtgelaunten Geizhals Ebenezer Scrooge, welche den Rahmen für die Weihnachtsfeier am 18.12.2019 bildete. Die Aula war wie in jedem Jahr mit vielen Eltern, Schülern, Lehrern und ehemaligen Lehrern der Schule voll besetzt. Alle hörten gespannt auf die Texte und schauten auf die Hintergrundbilder der Weihnachtsgeschichte, welche den beiden Moderatorinnen Ayca Yigit (10bM) und Carina Baumann (10aM) als Überleitungen zwischen den Programmpunkten dienten. 

Musikalisch stimmte jedoch zunächst die Schulband um Christoph Meyer alle mit dem Ohrwurmklassiker „Last Christmas“ auf den Beginn der Feier ein und im Anschluss sprach Herr Franz Negele, der Schulleiter der Mittelschule Aichach, ein paar Worte zur Begrüßung.

Dann war es soweit, nun konnte das Moderatorenteam um Ayca Yigit und Carina Baumann, die sich genauso wie der Schulleiter über die zahlreichen Besucher freuten, die Zuschauer in die Welt von Charles Dickens entführen. 

Die einzelnen Programmpunkte, welche die Weihnachtsgeschichte immer wieder ergänzten, eröffneten die Klassen 5d und 6b mit ihrem Weihnachtslied „Es hat sich halt eröffnet“ und daran schloss sich „Mary had a Baby“, dargeboten von den Klassen 5a – d, an.  

Auch ein Tanz durfte in diesem Jahr nicht fehlen. Nachdem der Geist der Weihnacht Ebenezer Scrooge mit auf eine Reise in seine Vergangenheit genommen hat, boten Schülerinnen der Klassenstufen 5, 6 und 7 sehr ausdrucksstark ihren Tanz zu „Merry Christmas Everyone“ dar. Die Darbietung stand unter der Leitung von Christina Bostanci, welche die AG „Tanzen“ betreut. „In der Weihnachtsbäckerei“, gesungen von der Schulband, entlockte dann auch den Zuschauern den ein oder anderen Ton und forderte zum Mitsingen und Mitklatschen auf. 

Inzwischen war Ebenezer Scrooge wieder zurück in der Gegenwart und sollte sich nun anschauen, wie seine Arbeiter in ihrer ärmlichen Umgebung anständig Weihnachten feiern: Mit wenig Geld, aber schön und harmonisch in der Familie.

Die 6c startete daraufhin ihr Weihnachtslieder-Potpourri. Eingeübt und die Schüler so zu wahren Flötenkünsten gebracht, hatte das Frau Helfer, die stellvertretende Schulleiterin mit ihrer Klasse. 

Nun erkannte auch Ebenezer Scrooge, dass Geld und Besitz allein nicht glücklich machen und er bat den Geist, Weihnachten in sein Herz zu lassen...

Ayca Yigit und Carina Baumann machten daraufhin noch einmal deutlich, dass diese Weihnachtsgeschichte, obwohl schon recht alt, auch an unserer modernen Gesellschaft Kritik üben kann. 

„Als der Nikolaus kam“, ein weihnachtliches Gedicht, boten anschließend die Schülerinnen und Schüler der AG Schulspiel, unter der Leitung von Frau Ute Schuler, dar. Das Ende der Feier rundete noch einmal die Schulband mit einem weiteren Weihnachtsklassiker „All I want for Christmas“ ab. 

Einen herzlichen Dank und Applaus für diese gelungene Feier erhielten die Moderatorinnen sowie alle Lehrkräfte, die mit ihren Klassen den Abend gestaltet haben: 

Frau Helfer mit ihrer 6c

Frau Bostanci mit Schülerinnen und Schülern der Klassen 5a und 6a

Frau Schuler mit der AG Schulspiel sowie den Klassen 5a, 6a und 6b

Herr Stoiber und Herr Ried mit den Klassen 5a, 5b, 5c und 5d

und natürlich die Schulband unter der Leitung von Christoph Meyer.

Ein besonderer Dank ging an Frau Helfer und Frau Liebert, die sich um die Organisation der Feier kümmerten sowie an Herrn Gromer und Herrn Bilz für die technische Unterstützung. 

Rund um die Feier verkauften die Schülerinnen und Schüler der 7. Jahrgangsstufen noch erfolgreich ihre selbst hergestellten Produkte aus dem AWT- und Fachunterricht. Dabei wurden an den weihnachtlich geschmückten Verkaufsständen nicht nur selbst gemachte Lebkuchen und andere Leckereien angeboten, sondern auch die im Fach Technik eigens hergestellte Weihnachtsdekoration.

Durch den traditionellen Weihnachtsmarkt des Fördervereins und des Elternbeirats mit Glühwein, Punsch und Staksemmeln fand die Weihnachtsfeier schließlich einen gemütlichen Ausklang. Auch dafür gab es ein großes Dankeschön von allen Beteiligten.

Hier finden Sie uns

Geschwister-Scholl-Mittelschule Aichach
Jahnstraße 4
86551 Aichach 

 

Rufen Sie einfach 0825187510 an

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Geschwister-Scholl-Mittelschule Aichach