Geschwister-Scholl-Mittelschule Aichach
Geschwister-Scholl-Mittelschule Aichach

Die Praxisklasse an der Geschwister-Scholl-Mittelschule Aichach

 

Die Zahl der Schüler/innen, die ohne Abschluss die Schule verlassen, nimmt zu. Die Anforderungen der einzelnen Betriebe und der beruflichen Qualifikationen steigen dahingegen. Die Möglichkeiten, sich auf dem Arbeitsmarkt zu orientieren, sind besonders für Schüler mit schlechten schulischen und sozialen Voraussetzungen schwierig. Aus diesem Hintergrund ist die Praxisklasse für Schüler/innen im 8. und 9. Schulbesuchsjahr konzipiert worden, für die keine Aussicht besteht, den Schulabschluss in Form eines Qualifizierenden Mittelschulabschlusses zu erreichen.

 

Das Konzept der Praxisklasse

 

Die „Theorie“:

Die Klasse wird regulär durch einen Lehrer in den Grundlagenfächern (Mathe, Deutsch, Sachfach = Zusammensetzung aus GSE; AWT; PCB) unterrichtet. Fachlehrer unterrichten die Klasse in Ethik sowie in den praktischen Fächern Soziales, Technik und Wirtschaft. Dieser theorieentlastete und auf die individuellen Leistungsmöglichkeiten abgestimmte Unterricht soll…

 

… Grundwissen und Grundfertigkeiten vermitteln und festigen.

… das Erreichen eines Mittelschulabschluss ermöglichen.

 

Ergänzend dazu bietet die sozialpädagogische Betreuung sozialpädagogische Gruppenstunden, Einzelfallhilfe und konkrete Begleitung im praktischen Einsatz. Durch besondere Förderung im schulischen und sozialpädagogischen Bereich soll den Jugendlichen die Möglichkeit gegeben werden,…

 

… wieder Freude an der Schule zu haben.

… ihre Persönlichkeit zu stärken und Selbstbewusstsein weiter aufzubauen.

… den Schritt ins Arbeitsleben zu bewältigen.

 

Die „Praxis“:

Ein wichtiger Bestandteil im Konzept der Praxisklasse ist die Berufsorientierung. Durch ausführliche Berufsberatung und die Möglichkeit verschiedener Praktika sollen die Schüler im Laufe des Schuljahres die für sie passende Berufsrichtung finden. Während des gesamten Jahres absolvieren die Schüler für insgesamt 6 Wochen verschiedene Praktika in unterschiedlichen beruflichen Branchen. Außerdem ist ein Unterrichtstag in der Woche sehr praktisch ausgelegt, d.h. an diesem Tag besteht eine weitere Möglichkeit die Schüler gut auf die Berufswelt vorzubereiten. Dieser Tag wird beispielsweise zur Erkundung verschiedener Betriebe oder zum Verfassen von Bewerbungen genutzt. Zusammengefasst sind weitere Ziele der Praxisklasse…

 

… die Vorbereitung auf die Berufs- und Arbeitswelt.

… das Finden des richtigen Ausbildungsplatzes bzw. die Übermittlung in eine

     geeignete berufsorientierende Maßnahme.

 

Die Praxisklasse wird gefördert durch den Europäischen Sozialfonds " ESF in Bayern - wir investieren in Menschen" und die Stadt Aichach.

Hier finden Sie uns

Geschwister-Scholl-Mittelschule Aichach
Jahnstraße 4
86551 Aichach 

 

Rufen Sie einfach 0825187510 an

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Geschwister-Scholl-Mittelschule Aichach